Sextreffen mit Tante Clara und dann ein Cunnilingus mit Sabine

Sextreffen mit Tante Clara und dann ein Cunnilingus mit Sabine

Ich hörte ein leises Grunzen von der Toilette. Ich schlich mich vor die Toilettentür und spähte durch einen 5 cm großen Spalt in der Tür. Ich sah meine Tante mit einem großen Drang zum Sextreffen auf der Toilette sitzen, weil sie sich leidenschaftlich selbst fingerte. Es machte mich so an, dass ich meine Hand in mein Höschen steckte und anfing, meinen Schwanz zu streicheln. Ich konnte nicht anders als meinen Schwanz aus meinen Shorts zu nehmen und fing an zu masturbieren. Tante blieb plötzlich stehen und sah sich im Badezimmer um. Sie nahm das letzte Taschentuch aus der Packung und begann zu reiben. Ich rannte schnell in ihr Zimmer, setzte mich in den Sessel und tat so, als würde ich etwas am Telefon tun, während ich versuchte, den stehenden Schwanz zu bedecken. Meine Tante ging ins Zimmer, als hätte sie gesehen, wie ich sie beobachtete, zündete eine Kerze an, schaltete das Radio ein, setzte sich auf das Bett und fügte hinzu
„Warum bist du gekommen und wo war Sabine?“, Fragte sie.
-Tante, ich bin gekommen, weil ich müde bin, ich möchte ins Bett gehen. Sabine sitzt an der Bar und spielt Billard. – antwortete ich verlegen.
-Und ich habe gerade einen Schlafplatz vergessen. Vielleicht schläfst du heute Nacht hier mit mir und morgen kommen wir auf etwas, sagte sie und lag auf dem Bett.
“Okay”, antwortete ich leise und tief im Inneren sprang ich vor Freude. Tante trat unter die Decke und streckte sich unter ihr.

Sextreffen mit Tante Clara und dann ein Cunnilingus mit Sabine


Hop on, warum legst du dich nicht hin?, Fragte sie gähnend.
Ich stand auf und nahm, um das kleine Zelt zu bedecken, das kleine, das auf dem Sessel lag. Tante blies die Kerze aus, drehte das Radio herunter und hob die Decke. Ich setzte mich auf das Bett und drehte mich um, um unter die Decke zu gelangen. Tante lächelte und sagte mit einem Lächeln.
Es ist furchtbar kalt”, sagte sie und sah zur Decke.
Aber du hast deinen Stock für die Nacht, Bruno, alter Bastard”, lachte sie.
-Die Tatsache ist cool. Ist es tot? Ich würde nicht sagen, antwortete ich
Gute Zeit zum Schlafen, Liebes, gute Nacht”, sagte Tante, und sie drehte sich zur Wand, lag auf meinem Rücken und starrte auf Tante Clarys Hintern. Ich wollte ihre Shorts abreißen und sie ficken. Ich lag da und die Zeit verging, endlich schlief meine Tante ein. Ich dachte, sie würde das Pferd leise hinter ihren Rücken treten. Ich steckte meine Hand in meine Shorts und begann sanft mit meiner Haut zu wackeln, während ich auf den Arsch meiner Tante schaute. Ich hämmerte langsam, meine Tante fing an laut zu schnarchen, sie hatte einen sehr harten Schlaf. Eine solche Gelegenheit kommt nicht zweimal vor, sagte ich se in meinem Kopf und legte meine Hand auf das große Gesäß. Mein Schwanz verhärtete sich sofort, ich knetete sanft mein Gesäß und fuhr mit meinem Finger über meine Muschi. Ich war so geil, dass ich anfing sie langsam abzuziehen, die Schnur zu lösen und sie sanft abzureißen. Unter den Shorts kamen schwarze Spitzenriemen heraus. Ich legte mich tiefer hin, um näher an ihrem Arsch zu sein. Ich fuhr mit dem Finger zwischen mein Gesäß, als sich meine Tante mit einem sanften Schlag bewegte. Sie war mehr oder weniger auf dem Bauch, ich war froh, weil ich einen besseren Zugang zu ihrem Arsch hatte. Ich zog meine Hose bis in die Mitte meines Hinterns, beugte mich dann über ihn und begann sanft meine Nase und Zunge zu reiten. Sobald du lebst, zog ich meine Shorts so, dass sie sie direkt unter dem Schritt hatte. Ich öffnete mein Gesäß und ritt mit der Zunge zum Auge, der Arsch meiner Tante war nicht sauber, aber es störte mich nicht. Ich legte meine Hand zwischen ihre Beine und fühlte eine feuchte Muschi mit 4 Tage alten Stoppeln. Ich leckte ihr Gesäß und ihren Anus, als ich hörte, wie die Tür des Tors zuschlug. Ich deckte schnell meine Tante zu und stieg auf, um zu sehen, wie Sabine durch das Fenster taumelte. Pocichu ging durch den Raum, ohne zu wissen, dass ich vermisst wurde. Ich dachte, wenn Sabine betrunken wäre, könnte man es sogar fühlen. Ich stand auf und ging auf ihr Zimmer zu.

Sextreffen mit Tante Clara und dann ein Cunnilingus mit Sabine

Sabine zog ihre Shorts im abgedunkelten Raum mit dem Rücken zur Tür aus. Ich stand in der Tür und sagte: Du kommst in guter Verfassung zurück”, sagte ich. Sabine drehte sich um und sagte mit quälender Stimme: „Sag ihr nichts, ich gebe dir einen Blowjob”, sagte sie und kam auf mich zu. „Leg dich auf das Wort”, befahl sie. Ich legte mich hin und Sabine setzte sich auf mich und begann mich zu küssen. Sie packte meine Hände und legte mich auf ihr Gesäß. Plötzlich stand sie auf und zog ihr T-Shirt und dann ihre Badehose aus und kroch unter der Decke in mich hinein. Wir fingen wieder an uns zu küssen, Sabine fuhr mit ihrer Hand über meinen Schritt und nach einer Weile war ihre Hand in meinen Shorts. Sie trat unter die Decke, steckte ihren Schwanz in den Mund und schlug rhythmisch mit dem Kopf auf und ab, was ein weiteres Sextreffen des Tages auslöste. Ich seufzte tief vor Vergnügen, als Sabine sich umdrehte und mich in Position 69 anlegte. Leck meine Muschi, lieber kleiner Bruder. Ich fing effektiv an, sie Cunnilingus zu machen. Dann trat sie von mir und drehte mir mit ihrem sexy Hintern den Rücken zu, was schrie, dass sie schon lange kein Verlangen mehr nach einem Sextreffen hatte. Ich fing an, sie hart zu ficken, bis wir erschöpft waren und mein Schwanz über ihre Löcher spritzte, die manchmal nicht schwanger wurden.

Hat es dir die Inzest Geschichte gefallen? Willst du mehr solche Geschichten? Möchtest du den vollen Funktionsumfang des Sex-Portals nutzen?

Mach also einen ganz einfachen und schnellen Schritt! Erstelle ein kostenloses Konto auf unserem Portal, indem du auf die Schaltfläche unten klickst. Alles, was du für die Registrierung benötigst, ist deine E-Mail Adresse. Die Registrierung dauert nur ein paar Sekunden. Es kostet dich nichts und nach der Registrierung erhältst du Zugang zu unbegrenzten Top-Qualität inzestgeschichten, Sex-Chat, Video-Chat und Sex Anzeigen. Eine schnelle und kostenlose Anmeldung garantiert dir Vergnügen auf höchstem Niveau! Wir sind das einzige Portal in Deutschland, das dir so viele Möglichkeiten kostenlos anbietet. Kein anderes Portal mit erotischen Geschichten hat eine so große Kapazität. Lasse dir diese Gelegenheit nicht entgehen und erhalte jetzt kostenlosen Zugang! Schließe dich einer Gemeinschaft an, die dir ein unvergessliches Erlebnis bescheren wird! Zufriedenheitsgarantie!

inzestgeschichten

Nach der kostenlosen Registrierung hast du:

-Zugang zu tausenden von aufregenden inzestgeschichten

– Jeden Tag neue erotische Geschichten von höchster Qualität

 – Möglichkeit zum Chat und Video-Chat mit Menschen, die sich für Inzestthemen interessieren

– Möglichkeit, Menschen aus deiner Umgebung zu treffen, die bereit sind, sich zu Sexdates zu treffen und erotische Fantasien zu erfüllen.

Kommentar

×
Neuer Benutzer!
error: Content is protected !!
Send this to a friend