Das warme Sperma meines Bruders in meinem Mund macht süchtig

Das warme Sperma meines Bruders

Ich ging zu meinem Bruder, während er sich nach dem Bad abtrocknete. Er trocknete sich die Haare und bemerkte nicht, dass ich da war. Sein großer Schwanz wiegte sich im Rhythmus der Hand, die den Föhn hielt. Als er sich die Haare abtrocknete und sich ein Handtuch über die Schultern warf, stand ich mit offenem Mund und weit aufgerissenen Augen in der Tür. Sobald er mich sah, bedeckte er sich und schrie auf:
„Schwester?! Geh zum Teufel!“


Ich wollte mir nur einmal etwas ansehen. Neben seinem Fenster befand sich eine große Hecke, so dass ich mich verstecken konnte. Ich schlüpfte tief in die Hecke, es war dunkel, aber ich wollte nicht, dass die Nachbarn es sahen. Ich sah sein ganzes Zimmer und fragte mich, was er wohl tun würde. Ein Hund bellte auf der Straße. Ich sah mich nervös um und fragte mich, ob ich zu viel Lärm machte. Ich konnte mein eigenes Herz klopfen hören. Das Bellen ging weiter, aber es war weit weg. Ich holte tief Luft und ging zwischen den rauen Ziegeln und der Hecke hindurch. Der Weg war langsam und schwierig.
Die Hecke war nicht gestutzt, sie drückte gegen die Ziegelsteine. Das Geräusch der an den Ziegeln reibenden Blätter war extrem laut. Ich habe es endlich geschafft. Unter der Fensterbank standen mehrere junge Azaleen. Ich fiel auf die Knie und ging langsam die letzten paar Zentimeter. Die Stille wurde durch das Knirschen von Kies unterbrochen. Ich erstarrte und drehte schließlich meinen Kopf, um mich zu vergewissern, dass niemand da war. Ich wollte auf keinen Fall, dass mein Nachbar mich entdeckt, also drehte ich meinen Kopf in Richtung der Lücke im Vorhang. Meine Hand ruhte auf der gemauerten Fensterbank. Ich erhob mich ein wenig, um nachzusehen, fiel aber in den Kies, als der lose Ziegelstein nachgab. Jemand musste das hören. Ich rollte mich unter der Azalee zusammen, als sich die Vorhänge meines Bruders öffneten.
Ich bedeckte meinen Mund mit der Hand und hielt den Atem an. Ich sah ihn direkt über mir stehen. Ich sah ihn entsetzt im Schatten der Blätter des Strauches an. Der Hund lief sofort weg. Mein Bruder schüttelte den Kopf und zog die Vorhänge zurück. Ich konnte mich nicht bewegen. Es war kalt in dieser Nacht. Mein Atem war zu spüren, als ich zu dem dünnen Lichtstreifen hinaufschaute, der aus ihrem Schlafzimmer kam. Ich drehte mich auf den Bauch und stellte fest, dass ich den verdammten Ziegelstein immer noch festhielt. Ich kniete nieder und schaute zum ersten Mal hin. Dort saß er an seinem Schreibtisch, mit dem Rücken zu mir. Ich sah, wie sich seine rechte Hand in kurzen, schnellen Bewegungen bewegte. Ich runzelte die Augenbrauen.

inzest geschichten

Die Registrierung ermöglicht die volle Nutzung des Portals mit der Garantie, geile Frauen für Sex mit INZEST Stil zu treffen, Zugang zu INZEST Sex Cams und INZEST Geschichten zu erhalten!


Hat er masturbiert? Ich konnte das Bild einer nackten Frau auf seinem Bildschirm kaum erkennen. Die Novemberluft war kalt, aber mein Inneres war plötzlich warm, die Art von Wärme, die man bekommt, wenn man bei etwas erwischt wird, das man nicht tun sollte. Ich spürte, wie meine Muschi anfing feucht zu werden, und das war das Einzige, was ich spürte. Die Felsen unter meinen Knien, die kalte Luft, die dunklen, furchterregenden Bäume, nichts davon erreichte mich in diesem Moment. Die Nacht war ruhig, wenn man das Bellen des entfernten Hundes nicht mitzählt. Meine Aufmerksamkeit war auf den Rücken meines Bruders gerichtet. Seine Hand arbeitete unermüdlich, ohne einen Moment innezuhalten.
Ich konnte sehen, wie sich die Bilder auf seinem Bildschirm veränderten. MILF dominierte den oberen Teil des Bildschirms. Er hielt etwas in seiner linken Hand. Es war ein seidiges kleines Schwarzes. Ich erkannte den Schlüpfer wieder, den ich im Bad vor der Dusche abgelegt hatte. Er drückte sie an seine Nase, und ich wurde mir plötzlich meiner Brustwarzen bewusst. Sie standen so hart auf, dass sie mir weh taten. Ich bedeckte meine kleinen Brüste mit meinen Händen. Warum habe ich nicht mehr angezogen als diese seidige Pyjamahose und ein Unterhemd? Mein Körper zitterte, aber egal, ich blieb. Mein Atem beschlug das Fenster. Er saß weiterhin an seinem Schreibtisch und masturbierte.

inzest geschichten

Die Registrierung ermöglicht die volle Nutzung des Portals mit der Garantie, geile Frauen für Sex mit INZEST Stil zu treffen, Zugang zu INZEST Sex Cams und INZEST Geschichten zu erhalten!

Ein Klopfen an der Tür ließ ihn aufspringen. Ich sah auf seinen Hintern, als er vom Stuhl aufsprang und seine Hose hochzog. Er klappte das Gitter zu und öffnete die Tür. Ich hörte Mamas gedämpftes „Gute Nacht“ und schloss die Tür. Ich sah zu, wie er die Tür schloss, bevor er sich wieder dem Computer zuwandte. Er brachte an, was er brauchte, und ließ seine Hose herunter. Dann ließ er seine Hemden auf den Boden fallen. Ich hielt den Atem an, als er seine Boxershorts herunterließ. Ich sah ihn wieder. Es war nur leicht erigiert, aber es war trotzdem das Schönste, was ich je gesehen hatte. Seine Eichel war größer als der Schaft seines Schwanzes. Purpurne Adern zogen sich über die gesamte Länge seines Penis. Ich sah zu, wie er seine Finger umschloss und drückte. Der Kopf wurde größer und violett. Er sah einfach zu groß für seinen schlanken Körper aus. Er drehte sich zum Computer und ich konnte seinen strammen jungen Hintern sehen. Ich sah ihn mit gespreizten Beinen dastehen.
Seine Hand begann wieder hart und extrem schnell zu arbeiten. Ich konnte sehen, wie seine Eier zwischen seinen Beinen hingen und hin und her schwangen. Ich tauchte meine Finger zwischen die feuchten Lippen meiner Muschi. Ich kann mich nicht erinnern, meine Pyjamahose oder mein Höschen heruntergelassen zu haben. Mein Arsch war kalt, aber meine Muschi brannte vor Verlangen nach dem Schwanz meines Bruders.

inzest geschichten

Die Registrierung ermöglicht die volle Nutzung des Portals mit der Garantie, geile Frauen für Sex mit INZEST Stil zu treffen, Zugang zu INZEST Sex Cams und INZEST Geschichten zu erhalten!


Eine linke Hand auf einem Backsteinregal stabilisierte meinen zitternden Körper. Meine Atemzüge verwandelten sich in ein vages Seufzen, und ich sah, wie er sich wieder dem Fenster zuwandte. Sein Python war in voller Bereitschaft, als er masturbierte. Meine Augen starrten auf seinen riesigen Schwanz. Er ließ ihn los und ging auf ihn zu. Ich wich ein paar Zentimeter zurück, weil ich Angst hatte, er könnte mich sehen. Der Schwanz war so hart, dass die Bewegung kein Schwanken verursachte. Es schien zu groß für seinen bescheidenen Körper. Er war gekrümmt wie eine reife Banane und schien mit dem Finger auf mich zu zeigen.


Er stand ein paar Schritte von meinem geheimen Standort entfernt und streichelte wieder sein schönes Gerät. Ich setzte mich auf den kalten, rauen Kies, meine Finger spielten noch immer mit meiner geilen Muschi. Mir lief das Wasser im Mund zusammen und ich wollte unbedingt den harten Schwanz meines Bruders kosten. Ich schaute in sein Gesicht und war erleichtert, als ich sah, dass er seine Nacktheit betrachtete. Er ließ seinen Schwanz wieder los und stützte nun die Hände auf die Hüften. Er schien seinen Körper zu beugen und seinen Schwanz auf und ab zu bewegen. Ich sah mit Vergnügen zu. Es war so nah, aber unerreichbar für mich. Was würde er denken, wenn er das täte? Er drehte sich um, ging zu seinem Bett und legte sich hin. Ich sah zu, wie mein Bruder seinen Schwanz in die Hand nahm, ihn hin und her schaukelte und ihn dann stieß. Er hob mein schmutziges Höschen wieder auf und drückte es an seine Nase.

Ich beobachtete, wie er meinen Duft tief einatmete. Mein Körper zitterte vor Orgasmus. Ich biss mir auf die Lippe, um nicht zu stöhnen. Als ich danach griff, spürte ich das heiße, nasse Wasser an meiner Hand herunterlaufen. In meinem Kopf drehte sich alles und ich verlor fast das Bewusstsein. Der stärkste Orgasmus, den ich je erlebt hatte, schoss durch meinen jungen Körper. Ich habe eine Ohnmacht vermieden, indem ich meine Atmung stabilisiert habe. Ich hob meine feuchten Finger an meine Lippen. Ich leckte mir die Finger und sah zu, wie mein Bruder mit sich selbst spielte. Mein Höschen und meine Strümpfe reichten mir noch fast bis zu den Knien, als ich mich auf den Ziegelsteinen abstützte, während ich kniete. Ihre Hand wanderte weiter an seinem Schaft auf und ab. Ich beobachtete, wie sich seine Beine bewegten und verdrehten. Ich habe es kommen sehen. Seine Knie beugten sich. Wenn ich nur wüsste, wie es schmeckt. Mein Bruder nahm einen roten Plastikbecher vom Nachttisch. Ich sah zu, wie er seinen Schwanz in die Öffnung des Bechers einführte. Ich sah, wie ein Strom weißer Flüssigkeit den Becher in großen Mengen füllte. Ich wollte und musste sein Sperma spüren.


Ein so schmutziges Gefühl überkam mich. Ich zog mein Höschen und meine Pyjamahose hoch und stand auf. Ich sah zu, wie mein Bruder seine Tasse auf den Nachttisch stellte und seine Sachen packte. Er öffnete die Tür und schaute den Korridor hinunter. Er schaute hin und her und verschwand nackt im Korridor. Ich wusste, dass er duschen wollte.

Eine Welle warmer Luft entspannte meine empfindlichen Brustwarzen und ich zitterte heftig, als ich in das Zimmer meines Bruders schlüpfte. Mein Preis lag auf dem Nachttisch. Ich öffnete langsam ihre Tür und eilte zur Teetasse. Ich holte meinen Preis ab und ging schnell in mein Zimmer zurück. Ich saß mit gekreuzten Beinen auf dem Bett und untersuchte die Menge der weißen Flüssigkeit in der Tasse. Mein erster Gedanke war, es zu fühlen.


Es war nicht beängstigend. Ein ungewohnter Duft, aber kein schlechter. Dann kippte ich die Tasse und tauchte meinen Finger hinein. Sie war immer noch heiß. Ich drehte ihn zwischen Daumen und Zeigefinger. Als ich sah, wie glitschig es war, berührte ich mit dem Finger meine Zunge. Warum habe ich das getan? Ich habe noch nie etwas so Abgefahrenes ausprobiert. Meine Muschi war wieder klatschnass. Mein Herz klopfte in meiner Brust. Ich wollte mehr. Als ich den Becher an meine Lippen setzte, goss ich mir eine kleine Menge auf die Zunge.

inzest geschichtenDie Registrierung ermöglicht die volle Nutzung des Portals mit der Garantie, geile Frauen für sex mit INZEST Stil zu treffen, Zugang zu INZEST Sex Cams und INZEST Geschichten zu erhalten!

Es war anders als alles, was ich jemals in meinem Mund hatte. Ich habe gehört, dass Meth beim ersten Konsum süchtig machen kann. Niemand hat mich jemals vor Sperma gewarnt. Ich konnte fast spüren, wie sich das Sperma auf meiner Zunge sammelte. Ich habe es geschluckt. Ich setzte den Becher an meinen Mund, neigte ihn und goss die gesamte Ladung Sperma meines Bruders auf meine Zunge. Ich wollte es für immer in meinem Mund haben. Ich nahm meine Zunge und sah ihn im Spiegel an. Meine Zunge war mit dem Sperma meines Bruders bedeckt. Ich schluckte erneut. Und meine Freude verschwand. Es war wie in einem Film, nachdem die Schauspieler Sex hatten. Die Frau liegt und raucht eine Zigarette mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck. Es fehlte nur eine Zigarette. Ich war ein glückliches Mädchen. Aber ich wollte mehr, dieses Mal direkt vom Schwanz in den Mund…

Hat es dir die Inzest Geschichte gefallen? Willst du mehr solche Geschichten? Möchtest du den vollen Funktionsumfang des Sex-Portals nutzen?

Mach also einen ganz einfachen und schnellen Schritt! Erstelle ein kostenloses Konto auf unserem Portal, indem du auf die Schaltfläche unten klickst. Alles, was du für die Registrierung benötigst, ist deine E-Mail Adresse. Die Registrierung dauert nur ein paar Sekunden. Es kostet dich nichts und nach der Registrierung erhältst du Zugang zu unbegrenzten Top-Qualität inzestgeschichten, Sex-Chat, Video-Chat und Sex Anzeigen. Eine schnelle und kostenlose Anmeldung garantiert dir Vergnügen auf höchstem Niveau! Wir sind das einzige Portal in Deutschland, das dir so viele Möglichkeiten kostenlos anbietet. Kein anderes Portal mit erotischen Geschichten hat eine so große Kapazität. Lasse dir diese Gelegenheit nicht entgehen und erhalte jetzt kostenlosen Zugang! Schließe dich einer Gemeinschaft an, die dir ein unvergessliches Erlebnis bescheren wird! Zufriedenheitsgarantie!

inzestgeschichten

Die Registrierung ermöglicht die volle Nutzung des Portals mit der Garantie, geile Frauen für sex mit INZEST Stil zu treffen, Zugang zu INZEST Sex Cams und INZEST Geschichten zu erhalten!

Nach der kostenlosen Registrierung hast du:

-Zugang zu tausenden von aufregenden inzestgeschichten

– Jeden Tag neue erotische Geschichten von höchster Qualität.

 – Möglichkeit zum Chat und Video-Chat mit Menschen, die sich für Inzestthemen interessieren.

– Möglichkeit, Menschen aus deiner Umgebung zu treffen, die bereit sind, sich zu Sexdates zu treffen und erotische Fantasien zu erfüllen.

One Response

  1. By Murmel 13/12/2023

Kommentar

×
Neuer Benutzer!
error: Content is protected !!
Send this to a friend